Herzlich Willkommen im Hotel Prinz Eugen!

Das Hotel (1993 erbaut) befindet sich inmitten des grünen Stadtteils Dresden Laubegast am Rande der Stadt. Laubegast ist ein ehemaliges österreichisches Viertel.
 
Bei der Namensgebung des Hotels schloss man sich der „Laubegaster Tradition“ an, berühmte Personen und Orte Österreichs zu verwenden. Der Name „Hotel Prinz Eugen“ bezieht sich auf Eugen Franz, Prinz von Savoyen-Carignan (geboren am 18. Oktober 1663 in Paris, gestorben am 21. April 1736 in Wien). Unter dem Namen Prinz Eugen bekannt, war er einer der berühmtesten Feldherren des Hauses Österreich und wesentliche Stütze der Großmachtstellung Österreichs innerhalb Europas. Daneben war er als Bauherr und Kunstsammler einer der bedeutendsten Mäzene seiner Zeit.
 
Hier erwarten Sie 47 geräumige Zimmer mit einer Größe von jeweils 33 - 40 Quadratmetern. Alle Einheiten sind zusätzlich mit Sofa und teilweise einer kleinen Kitchenette ausgestattet, sodass diese auch Langzeitgästen einen angenehmen Komfort bieten.